Juni 2013: Irland – eine Reise in die Anderswelt

irland05. – 15. Juni 2013 – Eine Reise zu den Kraftplätzen auf der smaragdgrünen Insel mit Christopher Weidner.

Am nordwestlichen Rand Europas findet man eine einzigartige mythologische Landschaft: Irland, die smaragdene Insel. Zwischen sanften Hügeln und steilen Klippen werden Sie in eine Zeit zurückversetzt, in der die Menschen noch an die beseelte Natur glaubten und ihre Götter in Steinen, Bäumen und an geheimnisvollen Kraftplätzen verehrten.

Stille Seen, verzauberte Wälder, magische Steinkreise und verwunschene Klöster werden zum Tor in die »Anderswelt«, wie die Kelten jene mystische Dimension neben unserer alltäglichen Wirklichkeit nannten. Hier lebt das »Gute Volk«, die Wesen der Natur, die in der Sagenwelt die Gestalt von Elfen, Feen und Kobolden angenommen haben. Begegnen Sie dem scheuen Leprechaun, der unheimlichen Banshee und den unzähligen anderen Geistern der Insel. Erfahren Sie etwas über die vorzeitlichen Götter der Insel ebenso wie über die frühchristlichen Heiligen im Übergang zwischen Heidentum und Christentum. Erleben Sie Land und Leute in einem modernen Irland, in dem die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit eine Selbstverständlichkeit ist.

Mehr Informationen und Anmeldung beim Reiseveranstalter Kopp & Spangler: Irland – eine Reise in die Anderswelt

Share
Mit den STADTSPÜRERN durch das Mystische München:

Antwort eingeben

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.