Wanderung: Das Leutstettener Moos bei Starnberg

Zu den drei weisen Frauen vom Moor

Nördlich des Starnberger Sees erstreckt sich das Leutstettener Moor, von dem aus wir einen fantastischen Ausblick auf den See und Panorama der Alpen genießen können. Doch neben der natürlichen Schönheit dieses Gebietes betreten wir auch eine der geheimnisvollsten Gegenden rund um den See, denn dort sollen der Sage nach drei verwunschene Fräulein gelebt haben, die drei Bethen. In ihnen begegnen wir einer uralten Überlieferung von drei weisen Frauen, wie sie in weiten Teilen des Alpenraumes zu finden sind, möglicherweise eine Erinnerung an eine alte dreifältige Muttergottheit, die schon von den Kelten verehrt wurde, wahrscheinlich aber noch viel älter ist. Wir besuchen ihre heiligen Quellen im wild romantischen Würmtal, die noch heute von Einheimischen besucht und geschmückt werden. Dann besteigen wir den sagenumwitterten  Karlsberg, auf dem ein verborgener Schatz noch immer auf den Finder wartet, und auf dem es nicht ganz geheuer zugehen soll. Von drei gespenstischen Jungfrauen ist die Rede – wieder ein Hinweis auf die drei Göttinnen! Dann spüren wir der geheimnisvollen Atmosphäre im nahe gelegenen Grabhügelfeld aus der Bronzezeit und der Zeit der Kelten auf. Ein Grab sticht unter der Vielzahl hervor: das „Grab der Seherin“. Auch hier zeugen Spuren der Verehrung von der tiefen Verbindung von Mythos und Mensch bis in die heutige Zeit. Entlang des Moores führt uns unser Weg wieder zurück nach Starnberg.

Nächster Termin

19.05.2012 – Info und Buchung bei Kopp & Spangler

Share
Mit den STADTSPÜRERN durch das Mystische München:

2 Antworten to “Wanderung: Das Leutstettener Moos bei Starnberg”

  1. […] die höchste Erhebung über dem See selbst. Daneben bieten wir eine Variante der beliebten Leutstetten-Tour an, in der der Schwerpunkt auf die Begegnung mit den drei Bethen, den drei weisen Frauen vom Moor […]

  2. […] Mehr Informationen gibt es unter: Das Leutstettener Moos bei Starnberg […]

Antwort eingeben

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.